Hexenwahn und Teufelsglaube im 'Simplicissimus'