Das Politische der “Deutschen Wissenschaft”