Das Historische und das Unhistorische. „Cultural Studies“ und Literaturwissenschaft im Streit